Datenschutzerklärung für www.baiosphere.de

Diese Website erhebt personenbezogene Daten von ihren Nutzern.

Dieses Dokument kann zu Zwecken der Aufbewahrung über den Befehl „Drucken“ im Browser ausgedruckt werden.

  1. Anbieter und Verantwortlicher


Baiosphere
Johannes Vimalavong
Pfarrer-Vogt-Str. 10
37359 Küllstedt

E-Mail-Adresse des Anbieters: hello@baiosphere.de

  1. Allgemeine Informationen


Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn Sie hierin eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO), wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) haben, wir diese für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen gem. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO benötigen, oder dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO), um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis auf unserer Webseite zu bieten.

Konkret bedeutet dies, dass wir personenbezogene Daten in den folgenden Fällen verarbeiten:

  • wenn Sie unsere Website besuchen (Abschnitt IV)

  • wenn Sie ein Benutzerkonto bei uns einrichten (Abschnitt V),

  • wenn Sie bei uns bestellen (Abschnitt VI),

  • für die Datenverarbeitung zum Betrieb unserer Website und die Abwicklung bestimmter Zahlungsmethoden (Abschnitt VII),

  • für die Kontaktaufnahme mit uns (Abschnitt VIII),

  • für Werbezwecke (Abschnitt IX),

  • wenn wir Cookies verwenden (Abschnitt X).


Sollten wir darüber hinaus Daten von Ihnen erheben und verarbeiten wollen, werden wir Sie darüber einschließlich der Darlegung der Rechtsgrundlage gesondert vor der Erhebung und Verarbeitung informieren und erforderlichenfalls Ihre Einwilligung einholen. 

Zu keinem Zeitpunkt verarbeiten wir besondere Kategorien personenbezogener Daten (wie z.B. Gesundheitsdaten).


2.1 Detaillierte Informationen zu personenbezogenen Daten


Personenbezogene Daten sind Daten über Ihre Person. Wir verarbeiten insbesondere folgende personenbezogene Daten („gemeinsam: „Daten“):

  • Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geschlecht, Ihre Telefonnummer, Ihr verschlüsseltes Passwort zum Kundenkonto und ggf. Ihr Geburtsdatum,

  • Ihre Bestelldaten, die von Ihnen gekauften Produkte, die in Anspruch genommenen Leistungen, Zahlungsinformationen, Ihre Präferenzen in Bezug auf Produktarten,

  • Ihre Daten, die bei der Nutzung unseres Onlineangebotes anfallen,

  • Daten, die wir in bestimmten Fällen von unseren Dienstleistern erhalten (z.B. von Auskunfteien oder Zahlungsdienstleistern), 

  • Informationen bzgl. der ersten Interaktionen auf unserer Webseite (z.B. das Datum Ihrer Erstregistrierung),

  • Daten Ihres Verhaltens im Zusammenhang mit dem Surfen auf unserer Webseite (z.B. das Klicken auf ein Produkt),

  • Daten Ihres Verhaltens im Zusammenhang mit Aktionen in unserem Newsletter (z.B. das Klicken auf einen Link im Newsletter),

  • Login-Daten (Datum und Uhrzeit, wann Sie sich bei uns auf der Webseite eingeloggt haben)

  1. Datenverarbeitung beim Besuch unserer Webseite


Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erhebt und speichert der Provider unserer Webseite folgende Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt:

  • die IP Adresse Ihres Internet Service Provider,

  • die Webseite, von der aus Sie uns besuchen und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen 

  • Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem

  • Ggf. Ihre E-Mail-Adresse, die Sie für die Anmeldung unserer Webseite verwenden

  • Identifikationsnummern, die wir auf Ihrem Endgerät speichern. Anhand dieser Identifikationsnummer können wir Ihr Endgerät auf der Website wiedererkennen. Technisch werden diese Identifikationsnummern in sogenannten Cookies oder eTags gespeichert.


Diese Informationen sind für die technische Übertragung der Webseite und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich. Beim Besuch unserer Webseite weisen wir Ihnen eine individuelle Customer-ID zu, die wir aus forensischen Gründen nur dann mit Ihrer E-Mail-Adresse zusammenführen, falls ein Fehler auf der Webseite auftritt. Die Server-Log-Dateien werden 365 Tage lang gespeichert und dann gelöscht.

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Webseite.

  1. Datenverarbeitung bei Einrichtung eines Benutzerkontos


Die Funktion zur Erstellung eines Benutzerkontos ist auf www.baiosphere.de zum Zeitpunkt der Gültigkeit der Datenschutzerklärung deaktiviert. Sobald diese Funktion aktiviert wird, finden Sie hier nähere Informationen zur Datenverarbeitung.

  1. Datenverarbeitung zur Abwicklung Ihrer Bestellung


Wenn Sie bei uns etwas bestellen, dient die Verarbeitung Ihrer Daten dem Abschluss und der Durchführung des Vertrages sowie der Abwicklung Ihrer Bestellung einschließlich Bezahlung und Lieferung. Wir löschen Ihre im Rahmen von Bestellungen verarbeiteten personenbezogenen Daten spätestens nach Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungspflichten. Folgende Daten werden erhoben:


  • Vorname

  • Nachname

  • Straße und Hausnummer

  • Zusätzliche Anschrift/Firma/c/o

  • Postleitzahl

  • Stadt

  • Land

  • E-Mail-Adresse


Diese Daten werden dazu verwendet, Ihre Bestellung entgegenzunehmen, zu bearbeiten und abzuwickeln. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Informationen über Ihren Kauf speichern wir in Ihrem Kundenkonto, so dass die dort getätigten Angaben zur Speicherdauer gelten. Soweit Sie kein Kundenkonto bei uns haben, werden Ihre Daten für 3 Jahre zu den hier genannten Zwecken verarbeitet.


Zudem geben wir im Rahmen der Versendung der Produkte die erforderlichen Daten an den von Ihnen gewählten Versanddienstleister weiter, damit wir Ihnen die gewünschten Produkte zustellen können. Um eine bestmögliche und schnellstmögliche Zustellung zu gewährleisten, drucken wir neben Ihren Adressdaten auch Ihre Telefonnummer auf das Versandlabel. Wir stellen so sicher, dass die das Paket zustellende Person Sie kontaktieren kann, wenn sie Sie nicht sofort antreffen sollte oder sonstige Schwierigkeiten bei der Zustellung hat. Dieser Zweck stellt zugleich unser berechtigtes Interesse dar, welches die dazugehörige Datenverarbeitung rechtfertigt (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). 


5.1. Wahl der Zahlungsmethode
Nach Wahl der Zahlungsmethode werden Sie nach den für die Nutzung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters erforderlichen Daten gefragt. Diese Zahlungsinformationen werden direkt an den jeweiligen Zahlungsdienstleister weitergeleitet und von uns nicht gespeichert. Weitere Informationen zu den angebotenen Zahlungsmethoden finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).



5.2. PayPal

Wenn Sie die Zahlungsmethode „PayPal (Braintree)“ wählen, werden Ihre personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Lieferanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, der zu zahlende Betrag und die IP Adresse) an Paypal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg übermittelt, damit Sie die Zahlung an uns gegenüber PayPal autorisieren können. Hierfür benötigen Sie ein PayPal-Konto. Bei dieser Zahlart können Sie mit einem Klick bezahlen, ohne dass Sie sich bei jedem Einkauf erneut bei PayPal mit allen Daten einloggen müssen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE https://www.braintreepayments.com/en-de/legal/braintree-privacy-policy. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 (1) 1 lit. b DSGVO.



5.3. Datenverarbeitung nach dem Kauf zu Werbezwecken

Soweit Sie nicht widersprechen, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Telefonnummer nach dem Kauf, um Ihnen Werbung zu unseren Produkten, Angeboten oder Dienstleistungen per E-Mail zuzusenden. Wir nutzen dabei Informationen über Sie, zum Beispiel aus vorangegangenen Käufen oder Umfragen, um die Werbung auf Sie zuzuschneiden. Zudem analysieren wir in diesen Newslettern gewisse Nutzungsdaten, wie angeklickte Links, geöffnete Seiten u.ä. Sie können dieser Verwendung jederzeit widersprechen. Näheres dazu finden Sie unten in den Erläuterungen zu Ihrem Betroffenenrecht „Widerspruch“. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es Ihnen Werbung zuzusenden und Erkenntnisse aus Ihrer Nutzung zu gewinnen.

  1. Datenverarbeitung für den Betrieb unserer Website und die Abwicklung bestimmter Zahlungsarten


6.1 Shopify

Ihre personenbezogenen Daten werden an Shopify International, Limited, Victoria Buildings 1-2, Haddington Road, Dublin 4, D04, XN32, Irland ("Shopify") übermittelt. Ihre Daten können auf die Server von Shopify in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Rechtsgrundlage für eine solche Übermittlung ist der Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vom 10. Juli 2023 (der sog. Datenschutzrahmen) gemäß Artikel 45 der DSGVO in Verbindung mit den sog. EU-Standardvertragsklauseln. Shopify wird zur Bereitstellung unseres Online-Shops und zur Abwicklung Ihrer Zahlungen genutzt. Die Legitimationsgrundlage ist daher unser berechtigtes Interesse im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO oder die Erfüllung Ihres Vertrags im Sinne von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO. Shopify agiert als unser Auftragsverarbeiter oder als für die Verarbeitung Verantwortlicher, je nach der Verarbeitungstätigkeit. 

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Shopify finden Sie unter https://www.shopify.com/legal/privacy.

  1. Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme mit uns


Sie haben verschiedene Möglichkeiten, um uns zu kontaktieren. Sie erreichen unseren Kundenservice:

  • telefonisch,

  • per Post,

  • per E-Mail oder

  • über das Kontaktformular. Zu diesem Zweck nutzen wir den externen Dienstleister Formspark, im Besitz von Trampoline Software SRL. Für weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Datenschutz besuchen Sie bitte: https://formspark.io/legal/privacy-policy


Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können, erheben wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Kunden-, Bestell- und Artikelnummer, sowie die weiteren Informationen, die Sie an uns übermitteln. Rechtsgrundlage hierfür ist 6 Art. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung - die Verarbeitung der Daten des Nutzers ist für die Erfüllung der Vereinbarung über die Beantwortung Der Fragen bzw. Anliegen erforderlich) bzw. Art 6 Abs. 1 f) DSGVO (Interessenabwägung - basierend auf unserem Interesse, Anfragen von Nutzern unserer Website zu bearbeiten).

  1. Datenverarbeitung zu Werbezwecken


8.1 Newsletter

Wir nutzen zum Versand unseres Newsletters den Newsletterprovider MailChimp. MailChimp ist ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means St. Suite 404, Atlanta, GA 30318, USA (“MailChimp”). Wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren werden die Daten, die Sie bei der Newsletter-Registrierung angeben, an MailChimp übertragen und dort gespeichert. Nach der Anmeldung erhalten Sie von MailChimp eine E-Mail, um die Anmeldung zu bestätigen (“double opt-in”). MailChimp bietet umfangreiche Analysemöglichkeiten zur Nutzung der Newsletter. Diese Analysen sind Gruppenbezogen und werden von uns nicht zur individuellen Auswertung verwendet.

Für die Datenübertragung in die USA haben wir mit MailChimp sogenannte Standarddatenschutzklauseln vereinbart. Auf Anfrage können Sie eine Kopie erhalten, indem Sie hello@baiosphere.de kontaktieren.

Weitere Informationen zu MailChimp und dem Datenschutz bei MailChimp finden Sie unter: http://mailchimp.com/legal/privacy/.


8.2 Teilnahme an Gewinnspielen

Wenn Sie an Gewinnspielen teilnehmen, verarbeiten wir nur die Daten, die für die Durchführung der Gewinnspiele erforderlich sind. Bitte beachten Sie die jeweiligen Datenschutzhinweise in den Teilnahmebedingungen zu dem jeweiligen Gewinnspiel.


8.3 Soziale Medien

8.3.1 Facebook und Instagram

Wir betreiben auf den sozialen Netzwerken von Facebook und Instagram Seiten (sog. "Fanpages") in gemeinsamer Verantwortung mit der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA („Facebook“), um dort mit Followern (wie z.B. unseren Kunden und Interessenten) zu kommunizieren und um über unsere Produkte, Gewinnspiele und sonstige Aktionen zu informieren. Die Vereinbarung mit Facebook können Sie hier einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. Dabei können wir von Facebook Statistiken zur Nutzung unserer Fanpages erhalten (z. B. Angaben über Anzahl, Namen, Interaktionen wie Like und Kommentare sowie zusammengefasste demografische und andere Informationen oder Statistiken). Nähere Informationen zu Art und Umfang dieser Statistiken finden Sie in der Facebook-Seitenstatistiken-Hinweisen und weitere Informationen zu den jeweiligen Verantwortlichkeiten erhalten Sie in der Facebook-Seiten-Insights-Ergänzung. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhend auf unserem vorgenannten berechtigten Interesse.

Auf Daten, die durch Facebook dabei in eigener Verantwortung nach den Nutzungsbedingungen von Facebook verarbeitet werden, haben wir keinen Einfluss. Wir weisen aber darauf hin, dass beim Besuch der Fanpages Daten von Ihrem Nutzungsverhalten von Facebook und den Fanpages zu Facebook übertragen werden. Facebook selbst verarbeitet die vorgenannten Informationen, um detailliertere Statistiken zu erstellen und für eigene Markforschungs- und Werbezwecke, auf die wir keinen Einfluss haben. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenrichtlinie von Facebook. Soweit wir beim Betrieb der Fanpages Ihre personenbezogenen Daten erhalten, stehen Ihnen dazu die in dieser Datenschutzerklärung genannten Rechte zu. Wenn Sie darüber hinaus Ihre Rechte gegenüber Facebook geltend machen wollen, können Sie sich hierfür am einfachsten direkt an Facebook wenden. Facebook kennt sowohl die Details zum technischen Betrieb der Plattformen und die damit verbundene Datenverarbeitung als auch die konkreten Zwecke der Datenverarbeitung und kann auf Anfrage hin entsprechende Maßnahmen umsetzen, wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Geltendmachung ihrer Rechte, soweit es uns möglich ist und leiten Ihre Anfragen an Facebook weiter.


8.3.2 YouTube-Kanal

Wir nutzen die Plattform YouTube.com, um eigene Videos einzustellen und öffentlich zugänglich zu machen. Bei YouTube handelt es sich um das Angebot eines nicht mit uns verbundenen Dritten, nämlich der YouTube LLC betrieben von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; („Google“).

Sobald Sie auf unseren YouTube-Kanal gelangen, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu YouTube her und überträgt Informationen. Zu den von YouTube erhobenen Daten zählen eindeutige Kennungen, der Typ und die Einstellungen des Browsers, der Typ und die Einstellungen des Geräts, das Betriebssystem, Informationen zum Mobilfunknetz wie der Name des Mobilfunkanbieters und die Telefonnummer sowie die Versionsnummer der App. YouTube erhebt auch Daten über die Interaktion Ihrer Apps, Browser und Geräte mit seinen Diensten. Hierzu zählen u. a. die IP-Adresse, Absturzberichte, Systemaktivitäten sowie das Datum, die Uhrzeit und die Verweis-URL Ihrer Anfrage. Darüber hinaus erhebt YouTube Daten zu Ihren Aktivitäten (z.B. Begriffe, nach denen Sie suchen, Videos, die Sie sich ansehen, usw.) 

Alle über unseren YouTube-Kanal über Sie erhobenen Daten werden von YouTube verarbeitet. Näheres zu den Informationen, die YouTube erhält, und wie diese verwendet werden, werden in der Datenschutzerklärung beschrieben, zu finden unter https://policies.google.com/privacy.

Darüber hinaus binden wir gelegentlich auf unserer Webseite auch bei YouTube gespeicherte Videos unmittelbar ein. Bei dieser Einbindung werden in Teilbereichen eines Browserfensters Inhalte der YouTube Internetseite abgebildet. Die YouTube-Videos werden jedoch erst durch gesondertes Anklicken abgerufen. Diese Technik wird auch „Framing“ genannt. Wenn Sie eine (Unter-)Seite unseres Internetangebots aufrufen, auf der YouTube-Videos in dieser Form eingebunden sind, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Die Einbindung von YouTube-Inhalten erfolgt nur im "erweiterten Datenschutzmodus". Diesen stellt YouTube selbst bereit und sichert damit zu, dass YouTube zunächst keine Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Beim Aufruf der betreffenden Seiten werden allerdings die IP-Adresse sowie weitere Daten (z.B. Webseite, von der die Anforderung kommt (Link), verwendeter Browser) übertragen. Diese Information lässt sich jedoch nicht Ihnen zuordnen, sofern Sie sich nicht vor dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst (z. B. Google+) angemeldet haben bzw. dauerhaft angemeldet sind. Sobald Sie die Wiedergabe eines eingebundenen Videos durch Anklicken starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Gerät nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten, es sei denn Sie sind aktuell bei einem Google-Dienst angemeldet. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern.

  1. Cookies


Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Internetserver an Ihren Browser übertragen und auf dessen Festplatte gespeichert werden. Es gibt sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. 

Je nach Auswahl der von Ihnen gewünschten Cookies, werden beim nächsten Aufruf der Webseite mit demselben Endgerät die in den Cookies gespeicherten Informationen an unsere Webseite oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört, geschickt. Dies hilft uns, unsere Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal zu gestalten und anzeigen zu können. 
Unter dem Button "Cookie-Einstellungen" können Sie jederzeit bestimmen, welche Cookies Sie zulassen möchten.


Allgemein unterscheiden wir zwischen vier verschiedenen Cookie-Kategorien:


1. Unbedingt erforderliche Cookies

ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Webseite erforderlich. Sie dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unserer Webseite stets angemeldet bleiben und nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten neu eingeben müssen. Rechtsgrundlage für die Nutzung von unbedingt erforderlichen Cookies auf unserer Webseite ist Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO (berechtigtes Interesse, hier an der technisch einwandfreien Bereitstellung unserer Webseite und der darüber angebotenen Leistungen). Die Nutzung von unbedingt erforderlichen Cookies ist ohne Ihre vorherige Einwilligung möglich und zulässig. 

Sie können unsere Internetseiten auch besuchen ohne unbedingt erforderliche Cookies zu akzeptieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer beim nächsten Besuch wiedererkannt wird, können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jeweilige Vorgehensweise finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres jeweiligen Browsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung mancher Bereiche unserer Webseite kommen.


Darüber hinaus verwenden wir folgende Cookies, die wir jedoch nur einsetzen, wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben: 


2. Funktionelle Cookies

ermöglichen unserer Webseite, bereits getätigte Angaben (wie z.B. registrierter Name) zu speichern und Ihnen verbesserte und persönlichere Funktionen anzubieten. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei.


3. Leistungs-Cookies 

ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Webseite messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Webseite bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können wir nicht wissen, wann Sie unsere Webseite besucht haben.


4. Marketing-Cookies

können über unsere Webseite von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie werden verwendet, um Informationen, über die von Ihnen besuchten Webseiten zu sammeln oder um auf Sie zugeschnittene Anzeigen zu präsentieren. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung Ihres Browsers und Internet-Geräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden Sie weniger gezielte Werbung erleben.



9.1 Details zu den einzelnen Cookies

9.1.1 Google Googleadservices /
Google AdWords Conversion Tracking
Unsere Webseite verwendet Cookies für das sogenannte “Conversion-Tracking”, wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Dies dient dazu zu erkennen, ob ein Besucher über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gestoßen ist. Google verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten, klicken Sie hier: https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated.



9.1.2 Google Web Fonts
Zur optisch verbesserten Darstellung verschiedener Informationen unserer Webseite werden Google Webfonts (http://www.google.com/webfonts/) verwendet. Die Webfonts werden dabei beim Aufruf der Webseite in den Cache des Browsers übertragen, um sie für die Darstellung nutzen zu können. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, wird der Text in einer Standardschrift angezeigt. Daten, die im Zusammenhang mit dem Seitenaufruf übermittelt werden, werden auf ressourcenspezifische Domains wie fonts.googleapis.com oder fonts.gstatic.com gesendet. Sie werden nicht mit Daten in Verbindung gebracht, die ggf. im Zusammenhang mit der parallelen Nutzung von authentifizierten Google-Diensten wie Gmail erhoben oder genutzt werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schriften nicht von den Google-Servern geladen werden (bspw. durch die Installation von Add-Ons wie NoScript oder Ghostery für Firefox.) Falls Ihr Browser die Google Fonts nicht unterstützt oder Sie den Zugriff auf die Google-Server unterbinden, wird der Text in der Standardschrift des Systems angezeigt. Informationen zu den Datenschutzbedingungen von Google Webfonts erhalten Sie unter: https://developers.google.com/fonts/faq#Privacy.



9.1.3 Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion
Wir setzen auf unserer Seite Cookies von Google-Analytics, einen Webanalysedienst von Google ein. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://policies.google.com/. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Wie bei allen Cookies, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, siehe hierfür Ziff. XI. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie https://tools.google.com/dlpage/gaoptout installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Google Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. 



9.1.4 GOOGLE REMARKETING

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion von Google. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Die Technologie ermöglicht uns, nach Ihrem Besuch auf unserer Website automatisch erstellte, zielgruppenorientierte Werbung zu schalten. Die Anzeigen orientieren sich an den Produkten und Dienstleistungen, die Sie beim letzten Besuch unserer Webseite angeklickt haben. Google speichert dabei normalerweise Informationen wie Ihre Webanfrage, die IP-Adresse, den Browsertyp, die Browsersprache, das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anfrage. Diese Informationen dienen der Zuordnung des Webbrowsers an einem bestimmten Computer. Auf den Seiten des Google-Werbenetzwerks können dem Besucher sodann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Falls Sie unter https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated der Nutzung zugestimmt haben, dass Ihr Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus Ihrem Google-Konto zur Anzeigenpersonalisierung verwendet werden, erfolgt auch die Remarketing-Funktion geräteübergreifend. Hierbei wird von Google Ihre Google-ID erhoben und zum Zweck der geräteübergreifenden Erkennung verwertet. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang grundsätzlich keine personenbezogenen Daten. Weitere Informationen dazu, wie Google Cookies verwendet, können Sie in der Datenschutzerklärung von Google nachlesen.



9.1.5 GOOGLE ANALYTICS (GA) AUDIENCE
Unsere Website benutzt GA Audience, einen Dienst der Firma Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachfolgend: GA Audience). GA Audience verwendet unter anderem Cookies, die auf Ihrem Computer sowie sonstigen Mobilgeräten (z.B. Smartphones, Tabletts etc.) gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der entsprechenden Geräte ermöglicht. Die Daten werden hierbei zum Teil Geräteübergreifend ausgewertet. Google Audience erhält hierbei Zugriff auf die im Rahmen der Verwendung von Google Adwords und Google Analytics erstellten Cookies. Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei der Nutzung von GA Audience können Sie unter dem nachfolgenden Link abrufen: https://support.google.com/analytics/answer/2700409.



9.1.6 Google Customer Match

Wir verwenden zudem den Dienst Google Customer Match von Google für, welcher uns ermöglicht, Besuchern unserer Webseite interessenbezogene Werbung auf Grundlage ihres bisherigen Browsing-Verhaltens auf unserer Webseite und den Webseiten Dritter, sowie in Apps und E-Mails anzeigen zu können. Google verwendet hierfür Cookies oder Werbe-IDs. Die betreffenden Daten können ggf. auf Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert werden. Rechtsgrundlage hierfür ist der Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vom 10. Juli 2023 (sog. Data Privacy Framework) gemäß Art. 45 DSGVO bzw. Art. 49 Abs. 1 a) DSGVO in Verbindung mit Ihrer Einwilligung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO i.V.m. § 25 Abs. 1 TTDSG. Das bedeutet, dass wir diesen Dienst nicht nutzen, sofern Sie nicht in die Verwendung eingewilligt haben. Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft, am einfachsten über unseren Consent-Manager, möglich. Wenn Sie verhindern möchten, interessenbasierte Werbung durch Google Customer Match zu erhalten, können Sie sich hiervon auch über folgende Webseiten abmelden: http://www.networkadvertising.org/choices/; http://www.youronlinechoices.com/ Nähere Informationen zur Einhaltung des Datenschutzes durch Google erhalten Sie hier: https://support.google.com/google-ads/answer/6334160?sjid=2821624592503930728-EU.



9.1.7 YOUTUBE IM ERWEITERTEN DATENSCHUTZMODUS
Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung ihrer Leistungen. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube.



9.1.8 FACEBOOK CUSTOM AUDIENCE 

Wir setzen auf unserer Webseite Facebook Custom Audiences mit der sog. Pixel-Funktion („Facebook Pixel“) und der serverseitigen Conversion API der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Meta“) ein, um Ihnen beim Besuch des sozialen Netzwerks Facebook oder anderer, Facebook zugehöriger Apps und Websites, interessenbezogene Werbung („Facebook-Ads“) einblenden und Nutzverhalten messen zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO i.V.m. § 25 Abs. 1 TTDSG. Das bedeutet, dass wir diese Werbetools nicht nutzen, sofern Sie nicht in die Verwendung von Facebook Custom Audiences bzw. Pixel eingewilligt haben. Der Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft, am einfachsten über unseren Consent-Manager, möglich. Ferner können Sie, wenn Sie in Ihrem Facebook Account eingeloggt sind der Datenverarbeitung auch unter folgendem Link widersprechen: https://www.facebook.com/adpreferences/ad_settings/?entry_product=account_settings_menu. 

Nachdem auf unserer Webseite Facebook-Pixel eingebunden sind, stellt Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit den Servern von Meta her, damit Web-Events Ihres Browsers über eine Server-Verbindung direct an Meta zum erweiterten Abgleich des integrierten Facebook Pixels übermittelt werden können. Hierdurch erhält Meta z.B. die Information, dass Sie eine bestimmte Anzeige oder ein Produkt auf unserer Webseite angeklickt haben, welches es uns wiederum ermöglicht Ihnen Anzeigen basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen. Mit Hilfe des Facebook-Pixels und der API können wir zudem die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen nachvollziehen, indem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden und mit unseren Produkten interagiert haben (sog. „Conversion“). Sofern Sie bei einem Dienst von Meta registriert sind, kann Meta den Webseitenbesuch Ihrem Account zuordnen, da Ihre personenbezogenen Daten, wie gehashte E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Mobile-Advertiser-ID, Facebook-App-Nutzer-ID, die Facebook-Seiten-Nutzer-ID und das Land in dem Sie sich befinden ("personenbezogene Daten") von uns über das Pixel in gehashter Form an Meta übermittelt und teilweise mit bestehenden Tracking-Daten angereichert werden. Auch wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind oder sich nicht eingeloggt haben, ist es möglich, dass Meta Ihre persönlichen Daten in Erfahrung bringt und sie zur Erstellung Ihres Profils verwendet. Wir verwenden darüber hinaus das Facebook Remarketing-Tool Custom Audiences, welches ebenfalls das Facebook Pixel nutzt, um bei Ihrem Besuch unserer Website oder anderer Websites, die ebenfalls das Facebook Pixel eingebunden haben, interessenbezogene Werbeanzeigen anzeigen und unsere Website für Sie interessanter gestalten zu können. Die erhobenen Informationen werden auf Servern von Meta, auch in den USA, gespeichert. Für diese Fälle hat sich Meta nach eigenen Angaben einen Maßstab auferlegt, der dem früheren EU-US Privacy Shield entspricht und hat zugesagt, bei der internationalen Datenübermittlung anwendbare Datenschutzgesetze einzuhalten. Wir haben zudem sog. Standarddatenschutzklauseln mit Meta vereinbart, deren Zweck die Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus im Drittland ist. Meta verarbeitet diese Daten als unser Auftragsverarbeiter. Einzelheiten zur Datenverarbeitung sind der Nutzungsvereinbarung von Facebook zu entnehmen: https://www.facebook.com/legal/terms/customaudience bzw. der Privacy Policy zu entnehmen: https://www.facebook.com/privacy/policy.

Soweit mit Hilfe des hier beschriebenen Tools personenbezogene Daten auf unserer Website erfasst und an Meta weitergeleitet werden, sind wir und Meta gemeinsam für diese Datenverarbeitung verantwortlich (Art. 26 DSGVO). Die gemeinsame Verantwortlichkeit beschränkt sich dabei ausschließlich auf die Erfassung der Daten und deren Weitergabe an Meta. Die nach der Weiterleitung erfolgende Verarbeitung durch Meta ist nicht Teil der gemeinsamen Verantwortung. Die uns gemeinsam obliegenden Verpflichtungen wurden in einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung festgehalten. Den Wortlaut der Vereinbarung finden Sie unter: https://www.facebook.com/legal/controller_addendum. Laut dieser Vereinbarung sind wir für die Erteilung der Datenschutzinformationen beim Einsatz des Facebook-Tools und für die datenschutzrechtlich sichere Implementierung des Tools auf unserer Website verantwortlich.

  1. Sichere Datenübertragung und Datensicherheit


Wir haben technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen getroffen um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen. All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.

Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten werden diese während der Übertragung verschlüsselt. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet.

  1. Ihre Rechte


Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit und auf Beschwerde gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts.


  • Recht auf Information:
    Sie können von uns eine Auskunft verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.


  • Recht auf Berichtigung:
    Verarbeiten wir Ihre Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung von uns verlangen.


  • Recht auf Löschung:
    Sie können von uns die Löschung Ihrer Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten. Unabhängig von der Wahrnehmung Ihres Rechts auf Löschung, werden wir Ihre Daten umgehend und vollständig löschen, soweit keine diesbezügliche rechtsgeschäftliche oder gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.


  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:
    Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn:

    • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen,

    • die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,

    • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder

    • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.


  • Recht auf Datenübertragbarkeit:
    Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen und dass Sie diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns übermitteln können, sofern - wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten, und - diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Bei technischer Machbarkeit können Sie von uns eine direkte Übermittlung Ihrer Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen.


  • Recht auf Widerspruch:
    Verarbeiten wir Ihre Daten aus berechtigtem Interesse, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung jederzeit Widerspruch einlegen; dies würde auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling gelten. Wir verarbeiten dann Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.


  • Recht auf Beschwerde:
    Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen deutsches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde, das jeweilige Landesamt für Datenschutzaufsicht, zu wenden.


Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, so wenden Sie sich bitte an hello@baiosphere.de. Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern.

  1. Änderungen dieser Datenschutzerklärung


Wir behalten uns das recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem Nutzer auf dieser Seite und gegebenenfalls über diese Website und/oder - soweit technisch und rechtlich möglich – durch das Versenden einer Mitteilung über dem Anbieter vorliegende Kontaktdaten der Nutzer informiert werden. Nutzern wird daher nahegelegt, diese Seite regelmäßig aufzurufen und insbesondere das am Seitenende angegebene Datum der letzten Änderung zu prüfen.

Soweit Änderungen eine auf der Einwilligung des Nutzers basierte Datennutzung betreffen, so wird der Anbieter - soweit erforderlich - eine neue Einwilligung einholen.


Stand: Juli 2024

stell dir den

Amazon

nebens bett

Werde ein Teil der Baiosphere Familie!

Indem du dieses Formular absendest, stimmst du zu, dass Baiosphere deine Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie verarbeitet. Deine Daten werden nur verwendet, um dir den Newsletter zu senden. Du kannst dich jederzeit abmelden, indem du auf den Link im Footer unserer E-Mails klicken.

© Copyright 2024